Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Die Region Baden-Württemberg lädt ein

Besserer Austausch in Gruppen mit Liberating Structures

Termine

Mo, 26.09.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des BDVT,

am 26. September 2022, 18:00 Uhr laden wir Euch zur unserem nächsten Regional-Impuls ein - online. Dieses Mal mit Daniel Hommel, der uns die Liberating Structures vorstellt:

Das solltet Ihr unbedingt in Euren Methodenkoffer packen!

Der Erfolgsfaktor für jegliche Form der Zusammenarbeit ist die Qualität des Austauschs zwischen den Beteiligten. Die Liberating Structures stellen eine frei verfügbare, gut dokumentierte und einfach anwendbare Sammlung an Mustern dar, um Austausch in Gruppen besser zu gestalten.

Sie verteilen die Kontrolle in einer Gruppe möglichst weitgehend und versuchen alle Teilnehmer in jedem Schritt mit einzubinden. Durch diese Eigenschaften sind sie sehr zugänglich, wirken stark aktivierend und funktionieren auch bei großen Gruppen.

Die Sammlung umfasst Strukturen zum Aufdecken und Teilen, zum Analysieren, Strategie bilden, Planen, Definieren von Maßnahmen, zum Nachbesprechen, aber auch zur gegenseitigen Hilfestellung. Da sich die Strukturen gut kombinieren lassen, kann man damit auch größere Aufgaben komfortabel bearbeiten.

Als Berater und Coaches arbeiten wir oft mit Gruppen, sind aber von der Ausbildung her eher darauf trainiert, den Prozess der jeweiligen Begleitung zu führen, statt eine Vielzahl von Moderationstechniken zu beherrschen. Deshalb bieten sich uns die Liberating Structures als Erweiterung unseres Werkzeugkoffers an.

Nutzen für die Teilnehmer/innen
• Die Idee und grundlegende Konzepte hinter Liberating Structures verstehen
• Einige Liberating Structures kennenlernen und erleben, wie sie den Austausch in Gruppen verändern
• Einen Einblick gewinnen, wie man Liberating Structures verketten und verbinden kann
• Mit anderen Teilnehmern in den Austausch zu Liberating Structures kommen
• Inspiration mitnehmen, wie man als Berater und Coach Gruppenprozesse mit Liberating Structures anreichern kann

Dazu laden wir euch ein.
Daniel Hommel betreut als Agile Coach Unternehmen in verschiedenen Branchen auf dem Weg zu neuen Arbeitsweisen. Als Teil des Design Teams der Liberating Structures User Group Stuttgart und dem Liberating Structures Immersion & Design Workshop in München 2019 hat er schon einige Veranstaltungen zu Liberating Structures mit auf den Weg gebracht. Daniel war in der Vergangenheit mit dem Thema Liberating Structures öfter auf Konferenzen anzutreffen, wie beispielsweise dem Scrum Day 2019 und der Agile World 2019.

Das wird mit Sicherheit ein inspirierender Abend, aus der Praxis für die Praxis.
Und natürlich wird es auch noch Raum zum Netzwerken und Sich-Austauschen geben.
Schön, wenn Ihr mit dabei seid - Wir freuen uns auf Euch!
Euer BDVT Regionalteam Baden-Württemberg

Workshop-Info
Datum: Montag, 26. September 2022
Zeit 18:00 – 18:10 Get Together und Einstimmung
18:10 – 19:10 Liberating Structures erleben und reflektieren
19:10 – 19:30 Raum für Austausch, Fragen und Antworten
19:30 – 20:00 Networking und Open End

Investition: kostenfrei für BDVT-Mitglieder - 25,00 EUR für Nicht-Mitglieder
Mitglieder erhalten für die Teilnahme 2 Weiterbildungspunkte

Anmeldung

1. Teilnehmer

2.  Teilnehmer 

3.  Teilnehmer 

4.  Teilnehmer 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.