07.08.2020

Anpassung der Inhalte in der Trainerausbildung

COVID19-Pandemie bringt Veränderungen - Das Extra von heute ist der Standard von morgen

Der BDVT e.V. hat die erst im letzten Jahr überarbeiteten Ausbildungsinhalte den aktuellen Gegebenheiten folgend angepasst. Damit reagiert der Berufsverband auf die Markterfordernisse, die sich dauerhaft abbilden.

Vizepräsidentin Nicole Kloppenburg: „Aus den bisher optionalen Inhalten zu Online-Trainings und hybriden Veranstaltungen werden nun verpflichtende Lehrinhalte. Damit bilden wir die Realität sowohl für Business-Trainer*innen wie auch für Business-Coaches ab. Zusätzlich werden die prozentualen Anteile der Pflicht- und Fakultativinhalte neu definiert“.
 
„Damit reagiert der BDVT auf die aktuellen Herausforderungen, denen sich die Weiterbildungsbranche stellen muss und leistet einen Beitrag für die Qualitätssteigerung von Ausbildungen“, so Stephan Gingter, Präsident des Verbandes.

Die Ergänzungen der Ausbildungsinhalte tragen dazu bei, Trainings und Coachings stabiler aufzustellen.

Ausbildungsrahmen Business-Trainer*in

Ausbildungsrahmen Business-Coach

 zurück