26.11.2018

Der Hans A. Hey-Award - der Förderpreis für Gründer/innen in Training, Beratung, Coaching und Speaking wurde am 24.11.2018 in Köln vergeben.

Köln, 26.11.2018. Im BDVT, dem Berufsverband für Training, Beratung und Coaching ist das Jagdfieber erst einmal wieder beendet. Gesucht wurden erfolgshungrige Gründer/innen in Training, Beratung, Coaching und Speaking mit zündenden Ideen. Die Suche war erfolgreich.

Am vergangenen Samstagnachmittag fanden sich die vier von der Jury ausgewählten FinalistInnen in der Wohngemeinschaft in Köln zur Endausscheidung ein und präsentierten der Jury und den MitbewerberInnen ihre Konzepte. Die Moderation übernahm dabei Jurymitglied Robert Jahrstorfer von der Mobile GmbH - Training for Professionals. Jede Finalistin und jeder Finalist hatte 20 Minuten Zeit das Publikum vom Konzept zu überzeugen und stand der Jury im Anschluss der Präsentation Rede und Antwort. Die Reihenfolge der Präsentationen wurde ausgelost.

Als erstes stellten Judith Wegener und Jan Zöller der Firma PLANUNDSINN, Wegener & Zöller GbR ihr Konzept vor: Der strategische Veränderungsplan (SVP) - eine integrative Methode zur Begleitung von Veränderungen von Einzelnen, Teams & Organisationen. Ein in Friedensmissionen erprobtes militärisches NATO Planungstool und der Atlas of Emotions des Dalai Lama werden kombiniert eingesetzt und begleiten Veränderungsprozesse. Das Unternehmen startete 2017 in Köln.

Danach folgten Frederic Fuchs und Lorenz Illing von der TAM Trainer Akademie. In ihrem Konzept geht es um die Führung der Next Generation. Die neue Arbeitswelt erfordert neue Konzepte. New Work beinhaltet, dass Mitarbeitende Teil eines lebendigen Organismus sind und sich ihre Rolle selbst definieren und auf ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse anpassen. Mitarbeitende stehen im Zentrum, werden wertgeschätzt und sollen sich in ihrer Arbeitsumgebung wohlfühlen – sie sind die Träger der Unternehmenskultur. Das Unternehmen startete 2017 in die Selbstständigkeit.

Marc-Dino Krause von der Firma memorabile training coaching consulting geht es um die Veränderungskultur: „Wir begleiten Veränderungen in Unternehmen im kulturellen Sinne oder schaffen gar eine auf die VUKA-Welt angepasste Veränderungskultur“. Das Unternehmen startete im Sommer 2018.

Als letzte präsentierte Eva-Maria Kraus, NEWVIEW personality development and training ihre 4 NewViewProgramme, deren Verknüpfung im Unternehmen zum Erfolg beitragen sollen: Leadership, Wiedereinstieg, Expertenkarriere und Gesundheit. Gestartet ist sie in 2017.

Mit Spannung erwarteten die Teilnehmenden die Rückkehr der Jury aus dem Nebenraum, in den sie sich für die Entscheidungsphase zurückgezogen hatte. Und dann zog der weiße Rauch auf: die Juryentscheidung war gefallen.

Die Gewinner des Hans A. Hey-Award 2018 heißen Frederic Fuchs und Lorenz Illing von der TAM Akademie! Die Jury sagt: „Frederic Fuchs und Lorenz Illing haben aus eigenem Bedarf intelligent und mit gesundem Menschenverstand ein zeitgemäß schlüssiges Businesskonzept entwickelt und umgesetzt.“
Mit großer Freude nahmen sie das verdiente Preisgeld und ihren Applaus entgegen.

Namensgeber und Stifter des Preisgeldes des Awards ist übrigens BDVT-Ehrenpräsident Hans A. Hey. Seit 50 Jahren ist er Mitglied im Verband. Er ist einer der ersten selbständigen Verkaufstrainer in Deutschland. „Wie brauchen Menschen, die sich trauen, neue Dienstleistungen zu entwickeln“, so Hans A. Hey. „Jährlich starten viele Menschen in unserer Branche mit hohem Arbeitseinsatz und viel Engagement. Wir wollen diesen Mutigen Newbee´s ein Forum bieten und sie in den Gründungsjahren mit dem Award unterstützen“.

Insgesamt war das eine tolle Veranstaltung, geprägt von einer wertschätzenden Atmosphäre und einem konkurrenzfreien Miteinander. Wir freuen uns schon darauf, den Preis im nächsten Jahr wieder auszuloben.

Die Zusammensetzung der Jury:
•    Nadin Buschhaus, Gründerin / Inhaberin von SPRECHERHAUS-Rohstoff Wissen®
•    Nicole Kloppenburg, Vizepräsidentin BDVT e.V., Leiterin BDVT-Akademie, Unternehmerin
•    Stephan Gingter, Präsident BDVT e.V., Unternehmer
•    Robert Jahrstorfer, Leiter Fachgruppe Vertrieb und Akquise BDVT e.V., Unternehmer

 zurück