21.04.2020

Donata von Rundstedt in das Präsidium kooptiert

Donata von Rundstedt wurde in der Präsidiumssitzung am 20.04.2020 in das BDVT-Präsidium berufen. Als kooptiertes Mitglied vervollständigt sie das Gremium, denn sie tritt die Nachfolge von Claudia Horner an, die am 17.04.2020 zurückgetreten ist.

Präsident Stephan Gingter: „Ich danke Claudia Horner für ihr langjähriges Engagement als Vizepräsidentin und davor in anderen Gremien des Verbands.  Und ich freue mich, dass wir uns mit Donata von Rundstedt unserem Ziel nähern, jüngere Mitglieder für das  Präsidium zu gewinnen und unsere starren Strukturen und Zuständigkeiten aufzuweichen in Richtung einer projektbezogenen Organisationsform.“

Die 30-Jährige studierte Betriebswirtin lebt aktuell in Köln und hat zuvor einige Zeit im Ausland verbracht, bevor sie eine Ausbildung zur Business-Trainerin absolvierte. Beruflich arbeitet Sie seit vier Jahren als Inhouse Consultant & Trainer.

Donata von Rundstedt: „Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit den Präsidiumskolleg*innen und darauf meine Energie für den Berufsstand einzubringen. Eine spannende und neue Herausforderung.“

 Am 20. Mai finden im Rahmen der Mitgliederversammlung die nächsten Präsidiumswahlen statt. Dann wird Frau von Rundstedt den Zusatz „kooptiert“ hoffentlich ablegen können.

 zurück