Fortbildungen

Sie wollen die besondere Qualität Ihrer selbst entwickelten Fortbildung prüfen lassen? Sie wollen darüber hinaus Ihren Absolventen den Mehrwehrt eines Siegels mit einer externen Prüfung bieten?

Dies ist möglich wenn Sie und Ihre Fortbildung folgende Anforderungen erfüllt:

Anforderungen an den Fortbildungsleiter

  • Optional: Mitgliedschaft im BDVT
  • Nachweis über eine mindestens 3jährige Trainertätigkeit bzw. 4jährige Coachtätigkeit
  • 3 Referenzen zur inhaltlichen Kompetenz zu dem Thema/Fortbildungsnachweise zur inhaltlichen und methodischen Kompetenz zu dem Thema
  • Bei bereits durchgeführten Fortbildungen: 3 Referenzen/Empfehlungen von Absolventen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen des Instituts
  • Distanzierungserklärung von Scientology des Instituts und aller beteiligten Lehrtrainer / Lehrcoaches

Anforderungen an die Fortbildung

  • Die Fortbildung umfasst mind. 20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.
  • Die Fortbildung enthält Elemente der Vermittlung im Wechsel mit Erfahrungsaustausch und praktischen Übungen, eine schriftliche Prüfung und der Erarbeitung eines schriftlichen Konzeptes, das methodisch und didaktisch darstellt, wie der Fortbildungsinhalt in die eigene Arbeit, das eigene Angebot, den eigenen Coachingansatz oder in ein Seminar eingearbeitet wird.
  • Die zeitliche Planung der Fortbildung obliegt den Instituten und ist abhängig von den zu vermittelnden Inhalten.
  • Eine Fortbildung baut auf der Grundlage einer soliden Berufsausbildung, Trainer-/Coach- oder Beraterausbildung auf und bietet eine Erweiterung oder Ergänzung der Fähigkeiten, Kompetenzen oder Methodenvielfalt.
  • Es gibt klar formulierte Voraussetzungen für die Teilnahme an der Fortbildung, die in einem Vorgespräch mit dem Teilnehmer geklärt werden. Der schriftliche Nachweis dieser Voraussetzungen inklusive den Ergebnissen der Schriftlichen Prüfung bilden die Voraussetzung für die Prüfung zum "geprüften XY-BDVT"
  • Die Inhalte der schriftlichen Prüfung werden vom Fortbildungsinstitut festgelegt und sind Teil der Prüfung der Fortbildung.
  • Inhalte und Anforderungen an das schriftliche Konzept werden vom Fortbildungsinstitut vorgeschlagen und sind stimmig mit dem Fortbildungsziel. Sie enthalten z.B. eine methodisch-didaktische Einarbeitung in eine Seminareinheit oder eine methodisch-didaktische Einarbeitung in ein Trainings-, Coaching- oder Beratungskonzept.

Siegel

Nach erfolgreicher Prüfung durch den BDVT erhält die Fortbildung das Siegel "BDVT geprüfte-Fortbildung". Dieses ist im Sinne eines Nachweises der Produktqualität in Publikationen und Lizenzierungen in Zusammenhang mit der Vermarktung der Fortbildung verwendbar.

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer eine Urkunde mit Badge "geprüfter XY-BDVT".

Investition

Mitglied im BDVT:

  • Vorcheck Fortbildungsleiter und Fortbildung: 500 €
  • Hauptcheck der Qualität der Fortbildung: 1.000 €
  • Prüfung Teilnehmer: 200 € pro Teilnehmer, Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit BDVT Siegel

Für Nicht-Mitglieder:

  • Vorcheck Fortbildungsleiter und Fortbildung: 500 €
  • Hauptcheck der Qualität der Fortbildung: 2.000 €
  • Prüfung Teilnehmer: 200 € pro Teilnehmer, Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit BDVT Siegel

Rezertifizierung

  • Nach 4 Jahren 750 €


Sie wollen die Prüfung Ihrer Fortbildung beantragen? Nutzen Sie bitte die nachfolgende PDF-Datei und nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.
 
Ausschreibung

Antrag Prüfsiegel Geprüfte-Fortbildung

Trainerleitfaden