Re-Autorisierung - Qualität der Beratung

Online-Workshop für Beraterinnen und Berater der Offensive Mittelstand
„Re-Autorisierung - Qualität der Beratung“


Sie haben an der Autorisierung zum „Berater Offensive Mittelstand" teilgenommen. Wir hoffen, dass Sie die Offensive Mittelstand und ihre Arbeitshilfen für sich entdeckt haben und in Ihrer tägliche Arbeit nutzen konnten. Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Erfahrungsaustausch für Beraterinnen und Berater der Offensive Mittelstand.

Der Workshop zur Re-Autorisierung wird als Online-Workshop durchgeführt.

Beratungen und Beratungsleistungen sind in ihrer Qualität vorab schwer einschätzbar. Methoden und Ergebnisse werden oft als intransparent wahrgenommen. Der Selbstcheck für Beraterinnen und Berater „Qualität der Beratung“ wurde von der Arbeitsgruppe „Qualitätssicherung“ der „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“, einem eigenständigen Netzwerk unter dem Dach der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ (INQA) entwickelt und herausgegeben.
Im Workshop erleben Sie, wie Sie den Selbstcheck als Instrument der Qualitätsentwicklung im eigenen Beratungsunternehmen einsetzen – als Instrument der kontinuierlichen Verbesserung und Entwicklung. Sie erleben ihr eigenes Qualitätsprofil und entdecken Entwicklungschancen.

Nach Beschluss des Strategiekreises der Offensive Mittelstand beträgt die Teilnahmegebühr zur Förderung der Stiftung Mittelstand Gesellschaft Verantwortung einheitlich: 335,00 € (inklusive Unterlagen und Re-Autorisierung). Anmeldung bis 04.12.2020.

Die Re-Autorisierung befähigt Sie, auch weiterhin im Namen der Offensive Mittelstand eigenverantwortlich Beratungen und Unternehmensseminare durchzuführen. Sie erleichtern Ihre Akquise-Arbeit und gewinnen dank des hohen Bekanntheitsgrades der Initiative KMUs als Kunden. Bitte denken Sie daran, dass Ihre Urkunde zwei Jahre Gültigkeit besitzt. Sie erfahren Neues aus der Offensive Mittelstand, das Ihre Beratungsarbeit unterstützt.

08:45        Technikcheck
09:00        Begrüßung
09:30        Informationen zur Offensive Mittelstand
10:15        Arbeits- und Austauschphase „Qualität der Beratung“
11:30        Pause
12:00        Arbeits- und Austauschphase „Qualität der Beratung“
12:45        Bericht aus den Kleingruppen
13:00        Netzwerken
13:30        Finale – Wie geht es weiter?
14:40        Ende


Modertion:
Bruno Schmalen, BDVT
Wissenschaftlicher Projektleiter Offensive Mittelstand
    
Joachim Berendt
Vorsitzender Bundesverband Die KMU-Berater

Ihre Teilnehmerdaten

Beiträge

BDVT-Veranstaltungen AGBs Für die Teilnahme an BDVT-Veranstaltungen gibt es AGBs, die beim Buchen akzeptiert werden müssen. 

Dabei gelten für die Veranstaltungen der Regionen immer die gleichen AGBs:
Ihre Anmeldung ist verbindlich.

  • Die Rechnung spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum zu bezahlen.
  • Bei Absage bis 7 Tage vor der Veranstaltung erheben wir keine Bearbeitungsgebühr.
  • Bei Absage bis 3 Tage vorher, berechnen wir 50% der ausgewiesenen Teilnahmegebühr.
  • Bei Absage bis 1 Tag vorher wird der gesamt Betrag fällig. Wir akzeptieren gerne Ersatzteilnehmer.

Sie erhalten zukünftig Informationen über BDVT-Veranstaltungen und sind damit einverstanden, dass Ihr Name in der Teilnehmerliste der Veranstaltung aufgeführt wird.

Für das BDVT-Camp gelten folgende AGBs:

Die Rechnung gilt als Anmeldebestätigung. Bei Stornierung bis 28.03. erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Danach ist die komplette Teilnahmegebühr fällig. Wir akzeptieren Ersatzteilnehmer.