Persönliches WerteProfil – Der Workshop

Veranstalter: BDVT Akademie und VBT – Vereinigung Business Trainer in Österreich

Trainerin: Marina Kuckertz, Vizepräsidentin Forum Werteorientierung in der Weiterbildung

Investition: BDVT-Mitglieder zahlen 300 EUR, Nicht-Mitglieder zahlen 890 EUR, hinzu kommen Verpflegung und Unterkunft, um die Sie sich bitte selbst kümmern
Mindestteilnehmerzahl: 4, Maximale Teilnehmerzahl: 6

Die persönlichen Werte

Möchten Sie – über den Berufskodex hinaus – Ihre persönlichen Werte dokumentieren und dafür einstehen? Dann kann das „Persönliche WerteProfil“ für Sie eine stimmige Antwort sein. So können Sie sich als WeiterbildnerIn am Markt individuell präsentieren!

Dass FWW bietet allen, die den Berufskodex unterschrieben haben, einen zweitägigen „WerteReflexions-Workshop“ an und vergibt anschließend ein „Persönliches WerteProfil“, in dem Sie Ihre drei zentralen Werte, die Ihnen als WeiterbildnerIn von zentraler Bedeutung sind, dokumentieren und beschreiben.

So können Sie:

·         sich selbst Ihrer eigenen Wertehaltung bewusster werden

·         sich in den Auftragsklärungen klarer positionieren

·         für Ihre Besonderheiten einstehen

·         Ihre Arbeitsweise mit Ihren Werten begründen

·         in Ihrer Rolle als Vorbild transparent auftreten

·         Ihre Glaubwürdigkeit unterstreichen.

Welche Verbindlichkeit hat das „Persönliche WerteProfil“?

Die drei persönlichen Werte werden an den Werten des Berufskodexes gespiegelt. Der Berufskodex ist nach wie vor die Grundlage, gekoppelt mit der Selbstverpflichtung hinsichtlich der Beschwerdeordnung. Das „Persönliche WerteProfil“ ist damit weiterhin an die Mitgliedschaft in einem der Mitgliedsverbände des FWW gekoppelt.

Wie läuft dieser Workshop ab?

Im Kern geht es darum, Ihren biografisch entstandenen WerteKanon individuell herauszuarbeiten, um daraus Ihr „Persönliches WerteProfil“ abzuleiten.

Die wesentlichen Inhalte des Workshops sind:

·         Einstimmung: Bedeutung von Werten im Kontext von Weiterbildung

·         Reflexion der persönlichen Werte durch biografische Timeline-Arbeit

·         Verdichtung der Ergebnisse auf drei Kernwerte

·         Überprüfung auf Stimmigkeit zum Berufskodex

·         Ausformulierung der Kernwerte: Dafür stehe ich als WeiterbildnerIn

·         Integration der Werte in das eigene Angebot als Trainer, Berater, Coach.
 

Wie können Sie sich mit Ihren persönlichen Werten präsentieren?

Sie erhalten vom FWW ein „Persönliches WerteProfil“, in dem Sie Ihre drei zentralen Werte beschreiben können. Dieses Schriftstück können Sie Ihren Unterlagen beilegen oder

Seminarconsult im Hof Märzstraße 55 1150 Wien WIEN Österreich

Ihre Teilnehmerdaten

Beiträge

BDVT-Veranstaltungen AGBs Für die Teilnahme an BDVT-Veranstaltungen gibt es AGBs, die beim Buchen akzeptiert werden müssen. 

Dabei gelten für die Veranstaltungen der Regionen immer die gleichen AGBs:
Ihre Anmeldung ist verbindlich.

  • Die Rechnung spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum zu bezahlen.
  • Bei Absage bis 7 Tage vor der Veranstaltung erheben wir keine Bearbeitungsgebühr.
  • Bei Absage bis 3 Tage vorher, berechnen wir 50% der ausgewiesenen Teilnahmegebühr.
  • Bei Absage bis 1 Tag vorher wird der gesamt Betrag fällig. Wir akzeptieren gerne Ersatzteilnehmer.

Sie erhalten zukünftig Informationen über BDVT-Veranstaltungen und sind damit einverstanden, dass Ihr Name in der Teilnehmerliste der Veranstaltung aufgeführt wird.

Für das BDVT-Camp gelten folgende AGBs:

Die Rechnung gilt als Anmeldebestätigung. Bei Stornierung bis 28.03. erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Danach ist die komplette Teilnahmegebühr fällig. Wir akzeptieren Ersatzteilnehmer.