FOKUS Auditiv: Rhythmus als Entwicklungstool

Matthias Jackel erweitert unseren auditiven Methodenkoffer.

 

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des BDVT,

am 16. Mai 2019, 18:30 Uhr laden wir Sie zur unserem nächsten Regionalabend in diesem Jahr ein. Nach dem wunderbaren „visuellen“ Auftakt unserer Workshop-Reihe „Für alle Sinne“ im Januar mit Axel Rachow dürfen wir uns diesmal mit dem Fokus auf das „Auditive“ auf ein paar impulsreiche Takte mit Matthias Jackel freuen.

Der Mann der KLANGraum und LERNraum zusammenbringt wie kein zweiter kommt zu uns ins Ländle!
 „Rhythmus als Entwicklungs-Tool – Neues Denken und neues Lernen durch NEUES erfahren “
Wie können wir unser Denken und Lernen nachhaltig verändern? Einzig durch eine Veränderung unserer Erfahrungen. Und dazu erhalten Sie als Trainer an diesem Abend eine wunderbare zusätzliche Methode: Alle Teilnehmenden erhalten ein Rhythmusinstrument und erfahren live, wie aus Skepsis ein erfolgreiches Ergebnis geschaffen wird. Ziel ist, die Menschen mittels Musik aus der Komfortzone zu holen, und so neues Lernen und neues Denken zu ermöglichen.
Musik nicht der Musik wegen, sondern des persönlichen Trainings und der Entwicklung wegen zu nutzen, ist ein neuer, eigener Methodenansatz für den es bisher keinen Namen gab. Matthias Jackel hat diesen Ansatz Melicutie® getauft und einen Methodenfundus geschaffen, der es jedem ermöglicht, das Erlebnis Musik für die Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung sehr MERKwürdig und hocheffizient zu nutzen. Es ist nicht Ziel dieser Methodik ein Musikinstrument zu erlernen. Stattdessen darf erkannt werden, dass die grundlegenden Qualitäten eines Musizierenden, der in der Lage ist Menschen zu berühren und zu verbinden, in uns allen steckt und genutzt werden kann.
Matthias Jackel gibt uns an diesem Abend einen Einblick wie wir als Trainer, Coach und Personalentwickler nach der Methodik von Drum Cafe die auditiven Tools Musik, Rhythmus und Klang nutzen können, um die eigene Arbeit um kraftvolle Methoden zu erweitern und Prozesse langfristig zu begleiten. Basierend auf seinem aktuellen Buch „The Connection Phenomenon“.

Freuen Sie sich auf einen inspirierenden und lebendigen Abend, aus der Praxis für die Praxis – von Kollege zu Kollege!
Und natürlich wird es auch noch genügend Raum zum Netzwerken und Sich-Austauschen geben.

Schön, wenn Sie mit dabei sind -  Wir freuen uns auf Sie!
Ihr BDVT Regionalteam Württemberg    


       
Steffen Powoden              
Markus Fischer

 

Thema: „Rhythmus als Entwicklungstool“ - mit Matthias Jackel
Matthias Jackel verrät wie man Verbundenheit erzeugt und nachhaltig verankert.

Workshop-Info
Datum: Donnerstag, 16. Mai 2019

Zeit    18:30 – 19:00 Get Together
          19:00 – 21:00 „Rhythmus als Entwicklungstool“ -ein Impuls mit Matthias Jackel
          21:00 – 21:30 Networking

Eintritt: Mitglieder: 25 Euro / Gäste: 35 Euro

Ort: campus.guest, Universitätsstraße 34, 70569 Stuttgart-Vaihingen
 +49 711 / 97 464-2333
www.campus-guest.de/kontakt/

Anfahrt / Lage:
Nächste S-Bahn Haltestelle Universität: 2 Minuten zu Fuß
Stuttgart Hauptbahnhof 18 Minuten mit dem PKW, 17 Minuten mit der S-Bahn
Flughafen Stuttgart 18 Minuten mit dem PKW, 17 Minuten mit der S-Bahn

Öffentliche Verkehrsmittel
S-Bahn: S1, S2, S3
Bus: 84, 746, 747, 748

Parkmöglichkeiten
Hausgäste können für 3€ pro Tag in der Tiefgarage parken.

Mitglieder erhalten für die Teilnahme 3 Weiterbildungspunkte

campus.guest Universitätsstraße 34 70569 Stuttgart-Vaihingen

Ihre Teilnehmerdaten

Beiträge

BDVT-Veranstaltungen AGBs Für die Teilnahme an BDVT-Veranstaltungen gibt es AGBs, die beim Buchen akzeptiert werden müssen. 

Dabei gelten für die Veranstaltungen der Regionen immer die gleichen AGBs:
Ihre Anmeldung ist verbindlich.

  • Die Rechnung spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum zu bezahlen.
  • Bei Absage bis 7 Tage vor der Veranstaltung erheben wir keine Bearbeitungsgebühr.
  • Bei Absage bis 3 Tage vorher, berechnen wir 50% der ausgewiesenen Teilnahmegebühr.
  • Bei Absage bis 1 Tag vorher wird der gesamt Betrag fällig. Wir akzeptieren gerne Ersatzteilnehmer.

Sie erhalten zukünftig Informationen über BDVT-Veranstaltungen und sind damit einverstanden, dass Ihr Name in der Teilnehmerliste der Veranstaltung aufgeführt wird.

Für das BDVT-Camp gelten folgende AGBs:

Die Rechnung gilt als Anmeldebestätigung. Bei Stornierung bis 28.03. erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Danach ist die komplette Teilnahmegebühr fällig. Wir akzeptieren Ersatzteilnehmer.