Kollegialer Erfahrungsaustausch: Werkzeuge für die digitale Lernumgebung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
zum Thema „Kollegialer Erfahrungsaustausch: Werkzeuge für die digitale Lernumgebung“ am Mittwoch, 20. Januar 2021, 18:00-19:30 h laden wir Sie herzlich ein.
 
Ihr Moderator: Jürg Haseloff, HASELOFF beratung und training, Fachgruppe Digitale Transformation
Regie: Christian Gauss-Kuntze

 
Zum Thema:
Die Digitalisierung hat im vergangenen Jahr schneller und umfassender Einzug in die Arbeitsumgebung von Trainern, Beratern und Coaches gehalten, als wir das vorhergesehen haben. Die Branche hat eine steile Lernkurve durchlaufen, was die Art der Vermittlung von Inhalten und die Interaktion mit Teilnehmern und Kunden angeht.
Wo aber stehen wir, was die Nutzungskompetenz für Tools zur Produktion, Bereitstellung und Vermittlung von Online-Lerninhalten angeht? Welche Erfahrungen haben wir mit den vielfältig angebotenen und zum Teil auch von den Kunden explizit nachgefragten oder sogar vorgegebenen Tools gemacht?
Diese und weitere Fragen, die euch möglicherweise auf den Nägeln brennen, wollen wir in Form eines methodisch angeleiteten Online-Erfahrungsaustauschs mit euch  aufgreifen und beleuchten. Freut euch auf eine lebhafte, kompetent moderierte Diskussion mit Kollegen im Verband.

Online

Ihre Teilnehmerdaten

Beiträge

BDVT-Veranstaltungen AGBs Für die Teilnahme an BDVT-Veranstaltungen gibt es AGBs, die beim Buchen akzeptiert werden müssen. 

Dabei gelten für die Veranstaltungen der Regionen immer die gleichen AGBs:
Ihre Anmeldung ist verbindlich.

  • Die Rechnung spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum zu bezahlen.
  • Bei Absage bis 7 Tage vor der Veranstaltung erheben wir keine Bearbeitungsgebühr.
  • Bei Absage bis 3 Tage vorher, berechnen wir 50% der ausgewiesenen Teilnahmegebühr.
  • Bei Absage bis 1 Tag vorher wird der gesamt Betrag fällig. Wir akzeptieren gerne Ersatzteilnehmer.

Sie erhalten zukünftig Informationen über BDVT-Veranstaltungen und sind damit einverstanden, dass Ihr Name in der Teilnehmerliste der Veranstaltung aufgeführt wird.

Für das BDVT-Camp gelten folgende AGBs:

Die Rechnung gilt als Anmeldebestätigung. Bei Stornierung bis 28.03. erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Danach ist die komplette Teilnahmegebühr fällig. Wir akzeptieren Ersatzteilnehmer.