Ulrich Balde

DART Consulting GmbH
Ulrich
Balde
Bgm.-Horlacher-Straße 60
67067
Ludwigshafen

Berufliches Profil

Geboren am 04. April 1963 in Ludwigshafen. – Lebt heute ebendort, verheiratet, Vater einer Tochter und eines Sohns.
Ausbildung: Gymnasium (Abitur) in Ludwigshafen. –
Freiwilliges Soziales Jahr (Prot. Kirchengemeinde Ludwigshafen / Oppau). – Berufsausbildung Kaufmann im Einzelhandel in Frankenthal. – Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Ludwigshafen mit Abschluss Diplombetriebswirt (FH), Fachbereich Marketing und Personal.
Berufliche Tätigkeit:
1983 – 1984 Verkäufer/Einzelhandel
1986 – 1989 Geschäftsführende Funktion Facheinzelhandel
1990 – 1993 Freiberuflicher Dozent in der Erwachsenenbildung
1994 – 1997 Angestellter Trainer / Moderator
Seit 1997 Selbstständig als Trainer, Berater, Moderator und Coach.
2005 Gründung der DART Consulting GmbH als geschäftsführender Gesellschafter gemeinsam mit Axel Rachow, Köln.

Vita

"Zwei Seelen ruhen ach in meiner Brust...!"(Faust. der Tragödie 1. Teil)

Lange Zeit stand dieser Ausspruch sinnbildlich für den Berufsweg von Ulrich Balde. Aus einem Unternehmerhaushalt stammend. hatte er schon
immer ein Faible für wirtschaftliche Zusammenhänge. Dies wurde jedoch lange in den Hintergrund gedrängt von einer noch größeren Leidenschaft: Der Musik. Nach Abitur und Freiwilligem Sozialen Jahr in seiner Heimatstadt Ludwigshafen suchte er über die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel in einem Musikfachgeschäft die Möglichkeit zur Kombination der beiden “Seelen”. In geschäftsführender Funktion
blieb er der Branche nach der Ausbildung zunächst treu. In diese Zeit fällt auch seine intensive musikalische Arbeit mit z.B. Jule Neigel. Achim Degen und Markus Tiedemann (später bekannt geworden unter dem
Bandnamen “Six Was Nine”) und dem deutsch-amerikanischen Bluesmusiker Arny Kay.

Timing. gutes Gehör. Feeling. Koordination und flexibles
Reagieren - alles Fertigkeiten eines Musikers. die Ulrich Balde noch heute zugute kommen.

Spätestens mit der deutschen Wiedervereinigung veränderten sich seine Prioritäten in Richtung Bildung und Wirtschaft. Inzwischen Student der
Betriebswirtschaftslehre (Einstieg mit 26 Jahren) wusste er sehr schnell. wohin sein Weg führen sollte. Eingeschrieben im Fachbereich “Personal und Ausbildungswesen” der FH Wirtschaft / Ludwigshafen nutzte er die erste sich bietende Gelegenheit. um als Dozent in der Erwachsenenbildung in Ludwigshafens Partnerstadt Dessau tätig zu werden. Studienbegleitend führte er viele Umschulungskurse in seinem ursprünglichen Ausbildungsberuf zur erfolgreichen Abschlussprüfung vor der IHK.

Individuelle Förderung. genaues Hinschauen und zielorientierte Aus- und Weiterbildung - diese Fertigkeiten aus der dreijährigen Dozententätigkeit haben Ulrich Balde bis heute geprägt.

So war es nur folgerichtig. dass sich direkt an das Studium (Abschluss mit 2.0; Diplomarbeitsthema: Erstellen einer kaufmännischen Ausbildungskonzeption für den Musikinstrumentefachhandel) eine Tätigkeit als Kommunikationstrainer anschloss. In drei Jahren als Angestellter eines renommierten Trainers. boten sich
alle Gelegenheiten. das 1x1 des Trainings zu erlernen. Stück für Stück baute Ulrich Balde seine Kompetenzen aus über Telefon- und Verkaufstraining hin zum Team- und Führungskräftetraining. Alle Schritte immer begleitet durch eigenes. ständiges Weiterlernen.

Genaue Analyse des Weiterbildungsbedarfs. entwickeln von individuellen Lernkonzepten. methodisch-didaktische Planung und Rhythmisierung von Lerneinheiten - alles Fertigkeiten. die Ulrich Balde aus dieser Zeit naturgemäß auch heute noch nutzt.

Seit 1997 ist Ulrich Balde selbständig tätig. 2001 wurde er Kooperationspartner der implus Trainings AG. Der Trainingsmarkt hat sich in dieser Zeit gewandelt. Unternehmen fällt es noch schwerer. den geeigneten Partner zu finden. Isolierte Trainingsmaßnahmen verlieren an Bedeutung. Gefragt sind mehr und mehr projektbezogene Qualifizierungen und umfassende
Konzepte der Personalentwicklung. je nach Unternehmensgröße. Immer wichtiger wird Coaching als eigenständige Variante der Weiterentwicklung von Führungskräften und Schlüsselmitarbeitern. Der Zugriff auf mehr als 30 Trainerinnen und Trainer mit unterschiedlichsten Arbeitsschwerpunkten. ist eine der Antworten. die er seinen Kunden angesichts sich wandelnder Bedürfnisse gibt. Die Gründung der DART Consulting GmbH gemeinsam mit Axel Rachow. Köln in 2005 hat dieses Angebot gefestigt.

Integration der Weiterbildung in bestehende Unternehmenskulturen. gezieltes Coaching von Führungskräften. Schlüsselmitarbeitern und die Weiterentwicklung der Personalentwicklung
unter demographischen Gesichtspunkten - dies beschäftigt Ulrich Balde aktuell und wird von ihm zum Nutzen seiner Kunden bearbeitet.

Referenzen

Auswahl Referenzen:

1&1 Internet AG

Elopak / Speyer

GAD eG Münster

Hochschule für Wirtschaft / Ludwigshafen

John Deere Werke / Mannheim + Bruchsal

Johnson Diversey / Mannheim

Ketterer Spezialfahrzeuge / Karlsruhe

Lenze AG / Hameln

LeonardoVenture / Mannheim

Motorola / Taunusstein

persolog / Remchingen

Rhenus Logistics / Weil am Rhein

Roll Unternehmensgruppe / Crailsheim

smart people (usg Group) Mannheim

Stadtwerke Speyer GmbH

Schenker-BTL AG u. Schenker International AG /
Zentrale Personalentwicklung

Syngenta Seeds Bad Salzuflen

Technische Werke Ludwigshafen

Tenneco Automotive / Edenkoben

VNG AG Leipzig

Vollack Unternehmensgruppe / Karlsruhe

Wirtschaftsjunioren / Bundesweit