Mit Service Excellence auf die Pole-Position. Workshop der Fachgruppe Service des BDVT

Produkte und Dienstleistungen werden branchenübergreifend in vergleichbarer Qualität zu gleichen Preisen angeboten. Hier ist weder ein entscheidender Wettbewerbsvorteil noch eine besondere Kundenbindung erreichbar. Will ein Unternehmen im Wettbewerb bestehen, muss es ein neues Alleinstellungsmerkmal schaffen.
Die Lösung heißt Service Excellence: Eine Ausrichtung der Unternehmenskultur in Richtung positiven Beziehungsmanagements macht aus zufriedenen Kunden begeisterte Kunden. Begeisterte Kunden sind loyal, geben Weiterempfehlungen und sind damit die besten Verkäufer.

Die Teilnehmenden erfahren in diesem Workshop, wie sie ihr eigenes Business auf Service Excellence ausrichten und ihr Unternehmen nachhaltig auf die Pole-Position bringen, um sich von da aus erfolgreich von den Mitbewerbern absetzen.     

Inhalte:
•    Serviceerlebnisse, die begeistern
•    Weiterempfehlungen als Belohnung für optimale Serviceerlebnisse
•    Service Excellence als Lösung
•    Die Kundenbrille aufsetzen und gemeinsam auf die Reise gehen
•    Kundenkontaktpunkte entdecken und bewerten
•    Unterschiedliche Kunden, unterschiedliche Bedürfnisse
•    Exzellente Kundenerlebnisse im eigenen Business reflektieren
•    Orientierung durch Werte schaffen
•    Service Excellence-Roadmap zur Kundenbegeisterung
•    Verbesserungspotentiale entdecken

Referenten: Referenten: Tanja Herzig ist selbstständige Unternehmerin, Trainerin und Beraterin rund um das Thema „Service Excellence“. Als Mitglied der Fachgruppe Service im BDVT e. V. hat sie bei der Formulierung der ersten deutschen Service-Excellence-Definition mitgewirkt. Schauen Sie vorbei auf www.koru.one


 

Teilnahmegebühr: Mitglieder: 35 Euro / Gäste: 42 Euro

Uhrzeit:
18.00 Uhr  Get together mit kleinem Imbiss
18.30 Uhr  Beginn
21:30 Uhr  Ende der Veranstaltung

Kultur- und Tagungszentrum Blumenstraße 8 64546 Mörfelden-Walldorf

Ihre Teilnehmerdaten

Beiträge

BDVT-Veranstaltungen AGBs

Für die Teilnahme an BDVT-Veranstaltungen gibt es AGBs, die beim Buchen akzeptiert werden müssen.

Ihre Anmeldung ist verbindlich.

  • Die Rechnung spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum zu bezahlen.
  • Bei Absage bis 7 Tage vor der Veranstaltung erheben wir keine Bearbeitungsgebühr.
  • Bei Absage bis 3 Tage vorher, berechnen wir 50% der ausgewiesenen Teilnahmegebühr.
  • Bei Absage bis 1 Tag vorher wird der gesamt Betrag fällig. Wir akzeptieren gerne Ersatzteilnehmer.

Sie erhalten zukünftig Informationen über BDVT-Veranstaltungen.

Für das BDVT-Camp gelten folgende AGBs:

Die Rechnung gilt als Anmeldebestätigung. Bei Stornierung bis 28.03. erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Danach ist die komplette Teilnahmegebühr fällig. Wir akzeptieren Ersatzteilnehmer.