Einfacher Videodreh mit Smartphone und "kleinem Besteck" -Wie Sie mit wenig Aufwand ein professionelles Video erstellen

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des BDVT,

Videos werden für das Trainings- und Coaching-Business immer wichtiger: sei es für digitale Lernformate oder zu Marketing-Zwecken. Die Technik hält viele jedoch davon ab, sich mit dem Thema Bewegtbild zu beschäftigen.

Am 15. März 2018 um 18:30 Uhr zeigt uns Torsten Timm deshalb:

·         Wie sich auch mit kleinem Budget ein gutes Video drehen lässt

·         Worauf wir bei einem Video-Dreh achten sollten

·         Viele kleine Tricks, die Zeit und Geld sparen

Fast 70 Prozent der Internetnutzer schauen regelmäßig Videos im Internet, sagt der Bundesverband Digitale Wirtschaft. In der Nutzergruppe bis 24 Jahre sind es fast 90 Prozent. Das Medium Video gewinnt damit auch für den Bildungsbereich an Bedeutung. Als Trainer und Coaches sind wir mithin gefordert, uns mit dem Medium vertraut zu machen.

Torsten Timm beschäftigt sich seit zwanzig Jahren mit audiovisuellen Inhalten in der Bildung. Er leitet das Foto- und Videoteam der Logistikschule der Bundeswehr, das Ausbildungsfilme und den YouTube-Kanal der Bundeswehr erstellt.

Sein Ziel: Bestmögliche Qualität der Videos bei geringem finanziellem und zeitlichem Aufwand. Dafür hat er Tipps parat, die wir sofort umsetzen können, etwa die Bewegtbildproduktion per Smartphone – und eventuell kleinen technischen Ergänzungen.

Bringen Sie Ihre Ideen und Wünsche mit
Haben Sie bereits erste Erfahrung mit der Erstellung von Videos? Was bereitet Ihnen Schwierigkeiten, wovor scheuen Sie möglicherweise zurück? Bringen Sie gerne eigene Wünsche zum Thema mit. Oder schreiben Sie vorab an Alexandra Hagemann ah@ah-trainings.de, auf welche Fragen Sie sich Antworten wünschen.


Zeit:    18:30 – 19:00 Get Together
               19:00 – 21:30 Workshop
               21:30 – 22:00 Networking


Eintritt: Mitglieder: 25 Euro / Gäste: 35 Euro

Öffentliche Verkehrsmittel:
U1, 2, 4, 5, 8    Haltestelle Hauptbahnhof, Ausgang Goethestraße
Alle S-Bahnen    Haltestelle Hauptbahnhof, Ausgang Goethestraße


Anfahrt / Lage:

Das WE-Tagungszentrum befindet sich in zentraler Lage in München.
Vom Hauptbahnhof sind es drei Minuten zu Fuß.

Achtung: Der Zugang zum Raum Carat/Juwel befindet sich in der Goethestraße

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr BDVT Regionalteam Bayern

      

Katrin Fehlau                   Roland Bischoff             Alexandra Hagemann

 

 

Hotel Cristal, WE-Tagungszentrum Raum Carat / Juwel Schwanthaler Str. 36 München

Ihre Teilnehmerdaten

Beiträge

BDVT-Veranstaltungen AGBs

Für die Teilnahme an BDVT-Veranstaltungen gibt es AGBs, die beim Buchen akzeptiert werden müssen.

Ihre Anmeldung ist verbindlich.

  • Die Rechnung spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum zu bezahlen.
  • Bei Absage bis 7 Tage vor der Veranstaltung erheben wir keine Bearbeitungsgebühr.
  • Bei Absage bis 3 Tage vorher, berechnen wir 50% der ausgewiesenen Teilnahmegebühr.
  • Bei Absage bis 1 Tag vorher wird der gesamt Betrag fällig. Wir akzeptieren gerne Ersatzteilnehmer.

Sie erhalten zukünftig Informationen über BDVT-Veranstaltungen.

Für das BDVT-Camp gelten folgende AGBs:

Die Rechnung gilt als Anmeldebestätigung. Bei Stornierung bis 28.03. erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Danach ist die komplette Teilnahmegebühr fällig. Wir akzeptieren Ersatzteilnehmer.